Willkommen am WEINGUT ALBERT

SÜDSTEIERMARK     KITZECK - SAUSAL


Der Umgang mit der Natur hat viel mit Ästhetik zu tun, Wein machen auch!!

Terassen lage Trebien / Gauitsch

In der Bearbeitung unserer Rebhänge sind wir kompromisslos der Qualität unserer Trauben und dem daraus resultierenden Wein verpflichtet.Wir geben uns die größte Mühe, dass das im Einklang mit der Natur stattfindet, und so wird der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln mit größter Sorgfalt vorgenommen.

Natur pur!Viele verschiede Wildkräuter und Blumen gedeihen in unseren Weingärten! Perfektes Futter für Bienen und viele Nützlinge!

Frei nach dem Motto:

Nur soviel wie nötig und so wenig wie möglich.
Zum Teil ist es uns durch Wiederansiedelung von Nützlingen auch gelungen, ganz auf Insektizide zu verzichten. Das Leben von und mit dem Wein hat viel mit Ästhetik zu tun - der Umgang mit unserer Umwelt auch.

Wir keltern unsere Weine auf knapp 8ha Rebfläche davon cirka 90% auf steilsten Terrassenanlagen die zum Teil ein Gefälle von bis zu 110% aufweisen.


Lange Maische Standzeiten von bis zu 24 Stunden, prägen das Aroma der Weine. Schonendes Arbeiten von der Traube bis zum fertigen Wein. Gekeltert in Stahltanks mit Temperatursteuerrung ohne Einsatz von Holzfässern, Terroir steht im Vordergrund

Beim Keltern der Weine lassen wir uns Zeit.

Gut Ding braucht Weile, heisst es, 
das nehmen wir wörtlich! Der erste Wein kommt erst im darauf folgendem Jahr Anfang März in die Flasche.

Dadurch bekommen die Weine die Zeit die sie brauchen und können ganz natürlich klären und reifen.
Durch díe Lagerrung auf der Hefe bekommen die Weine eine hohe Qualität, Komplexität, Reife und Potentzial

Unsere Weine zeichnen sich durch aussergewöhnliche Lagerkapazität, Komplexität und Fruchtigkeit aus.

Auf jedenfall einen Versuch wert!

Leopold Cramer Weinbau und Kellermeister